Regenwettersonntag

Sonntagnachmittag und nichts zu tun? Draußen regnet es und alle anderen haben was anderes vor? Dann komm vorbei und wir beschäftigen uns tief, kreativ, locker und leicht mit den großen Themen die die Welt gerade bewegen und fangen an mit dem Feminismus.

An diesem ersten Regenwettersonntagen wollen wir uns den Feminismus nähern und dieses grosse Thema dabei luftig leicht durch die Welt jonglieren. Wir starten mit einem kreativen gemeinsamen Input, um dann zu schauen, wie das ganze uns (be-)trifft – und was dazu in uns lebendig ist. Wir streben einen tiefen Austausch an, bei dem wir uns mit dem Herzen zuhören, umso zu neuen (großen und kleinen) Erkenntnissen zu kommen.

Diese werden wir dann wieder in eine kreative Form bringen – Aufkleber und Postkarten gestalten wir mit Kalligraphie und den wichtigsten Slogans aus unserem Austausch.

Komm vorbei, verbringe den Nachmittag mit uns und lerne neue Menschen kennen um den großen Themen in der Welt und in uns kreativ zu begegnen.

Das nötige Material stellen wir dir gerne zur Verfügung. Im Januar geht es mit den Regenwettersonntagen weiter.

Starten werden Jennifer Tißen und Anja Stiel am

Sonntag, 5.12.2021 von 14 Uhr bis 17 Uhr (also nach dem Aufstehen und vor dem Ausgehen 😉)

Teilnahmebeitrag: 18 Euro (Ermässigung möglich, incl. Material)

Online über die Plattform zoom.

Anmeldung bis 01.12.2021 bitte Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.